Mit 40 ist noch lange nicht Schluss!

Wer mit über 40 noch Handball spielt, der liebt diesen Sport mehr als er den Schmerz beim Aufstehen morgens fürchtet. Das gilt für alle unsere Alten Hasen. Tatsächlich spricht morgens nach den Spielen nicht viel dafür, sich das noch länger anzutun. Dienstags beim Training aber und am Wochenende auf der Platte (und auch beim Kabinenpils danach) lindern Ehrgeiz und Spielfreude die Arthrosen. Und wir gehen wieder gemeinsam dahin, wo es auch mal wehtut. Weil wir vom Handball eben nicht lassen können.

Unser Kader ist theoretisch groß und schrumpft jedes Wochenende zusammen, wenn Kinder, Enkel, Jobs und Wehwehchen ihren Tribut fordern. Trotzdem haben wir immer eine schlagkräftige Truppe am Start um in der Ü40-Liga des HVB ein ordentliches Wörtchen mitzureden. Ziel ist jedes Jahr die Qualifikation für das abschließende Final Four, und meistens klappt das auch irgendwie. Das große Ziel war und ist aber, dieses Turnier irgendwann mit noch etwas mehr Trainingsbeteiligung und Disziplin zu gewinnen – am liebsten zuhause in der Seelenbinder-Halle.

Helft uns dabei! Wir sind etwa zur Hälfte Rotations-Veteranen und zur Hälfte von Globalisierung und Gentrifizierung in den AH-Kader gespült worden. Neuzugänge wie Comebacker sind herzlich willkommen (ein Shooter von zwei Metern wäre uns am liebsten, aber wir nehmen auch den achten oder neunten Außenspieler von knapp 1,80 Meter). Schmerzempfindlich solltet Ihr nicht sein – aber welcher Handballer über 40 ist das schon… Lernt uns kennen! Wir freuen uns auf Euch.

Kontakt

Klaus Jaffke (Koordinator)
01723229566
kj@sg-rotation-prenzlberg.de

Horst Grundl
01776034106
hg@sg-rotation-prenzlberg.de

Trainingszeiten

immer dienstags ab 19:00 Uhr Turnhalle OSZ Amalienstraße